/

 

 

Liebe Theaterfreundinnen und -freunde 

Nach einem fulminanten Start in die Vorbereitungen zur „Käserei in der Vehfreude“ mussten wir dich am 1. November 2020 darüber informieren, 

  • dass wir die Vorstellungen in den Juli/August 2022 verschieben; 
  • die Probearbeite und damit die Rollenverteilung vorläufig aussetzen; 
  • die Probearbeiten wieder aufnehmen, sobald sich die Lage entspannt und Zusammenkünfte von mehr als 15 Personen wieder möglich/erlaubt sind; 
  • wir die Organisationsarbeiten für die Produktion im 2022 wo immer möglich vorantreiben; 
  • das Ensemble und die Vereinsmitglieder in regelmässigen Abständen per Mail und über unsere Homepage 
    www.theater-luetzelflueh.ch/Verein/Vehfreude informieren.


Seit unserer letzten Information ist folgendes geschehen:

Die weitere Planung der Produktion wurde besprochen;

  • Eine zweite, der Situation angepasste, Terminplanung ist erstellt;
  • Daten für 2021(die erste Produktionssitzung, die im Nov./Dez, ausgefallenen Ensembleproben sowie ein geselliger Anlass) sind definiert (siehe Anhang „Termine Vehfreude“);
  • Aufführungsdaten im Juli/August 2022 sind festgelegt (siehe Anhang „Termine_Vehfreude“);
  • Erste Kontakte mit der Grafikerin (Sujet, Werbung) haben stattgefunden;
  • Die Verschiebung ist den Eigentümern auf dem Dietlenberg kommuniziert;
  • Die Nutzung der Spielstätte Dietlenberg ist geklärt (einer Durchführung im 2022 steht nichts im Wege);
  • Die Suche für Musiker etc. läuft.

Wir sind guten Mutes, mit dir im nächsten Jahr ein tolles, bereicherndes Theatererlebnis auf dem Dietlenberg zu geniessen. 


Im Namen des Vorstandes Theater Lützelflüh, der Produktionsleitung und der Regie wünschen wir dir frohe und besinnliche Feiertage.

 

Liebi Grüess 

Thomas